Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Punkteteilung im Burgenland

Nach der Niederlage gegen den SV Mattersburg unter der Woche hatten die Panther am Wochenende die Chance auf eine Revanche. Abwehrchef Schösswendter war nach zwei Spielen verletzungsbedingter Pause wieder zurück in der Startelf, musste aber bereits nach 15 Minuten wegen Rückenproblemen wieder ausgewechselt werden.
Die Gastgeber dominierten das Spiel über weite Strecken, unsere Panther kamen kaum zu wirklichen Chancen. Vor allem in Hälfte eins konnte die Mannschaft keine offensiven Akzente setzen. Die Folge war das 1:0 für die Mattersburger. Leitner verhinderte mit einigen guten Paraden einen größeren Rückstand unserer Jungs.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Panther etwas besser ins Spiel und belohnten sich mit dem 1:1 Ausgleichstreffer durch Bakis (50.). Das Spiel war in weiterer Folge ausgeglichen, gefährliche Chancen waren auf beiden Seiten kaum mehr zu sehen. So blieb es nach 90 Minuten bei einem 1:1 Unentschieden.
SV Mattersburg – FC Flyeralarm Admira 1:1 (1:0)
Tore: 1:0 Gruber (22.), 1:1 Bakis (50.)
Aufstellung: Leitner, Aiwu, Schösswendter, Bauer, Zwierschitz, Toth, Vorsager, Maier, Pusch, Schmidt, Bakis