Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Panther verlieren gegen Matterburg

Im zweiten Spiel der englischen Woche empfingen unsere Panther den SV Mattersburg in der BSFZ-Arena. Die Gäste kamen besser ins Spiel und hatten ein Übergewicht bei den Chancen, konnten aber aus einem halben Dutzend guter Möglichkeiten kein Kapital schlagen. Die beiden besten Chancen für unsere Panther sollte Sasa Kalajdzic vorfinden (6. und 41. Minute). Nach dem Seitenwechsel ging es wieder für die Gäste besser los. In der 49. Minute foulte Aiwu Mattersburgs Renner im Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte Pusic zur Gästeführung (50.). In der Folge wurden unsere Jungs nochmal durch Kalajdzic gefährlich (52.), doch es sollte kein Treffer gelingen. So waren es die Burgenländer, die mit dem 0:2 durch Renner alles klar machten.
Schon am Samstag gibt es im Burgenland die Chance auf Revanche.
FC Flyeralarm Admira – SV Mattersburg 0:2 (0:0)
Tore: 0:1 Pusic (50. /FE), 0:2 Renner (81.)
Aufstellung: Leitner – Aiwu, Vorsager, Bauer – Zwierschitz, Toth (84. Jakolis), Hjulmand, Spasic – Kalajdzic (77. Paintsil), Pusch, Schmidt (64. Bakis)