Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Frauen-Nationalteam testet am 17. Juni gegen Slowakei

Das Frauen-Nationalteam trifft am 17. Juni in der BSFZ-Arena, Maria Enzersdorf in einem freundschaftlichen Länderspiel auf die Slowakei. Ankick in der Südstadt ist um 20:30 Uhr, ORF Sport+ überträgt live.
Tickets für die Begegnung gibt es ab sofort im Online-Ticketshop sowie in der Geschäftsstelle des FC Flyeralarm Admira zu einem Preis von 12 Euro. Kinder unter 14 Jahren erhalten ebenso wie Abo-Besitzer der Admira und Mitglieder der offiziellen ÖFB-Fanclubs ermäßigten Eintritt und bezahlen 6 Euro. VIP-Tickets sind um 100 Euro erhältlich. Die Stadion Tore öffnen um 19:30 Uhr.
Medienakkreditierungen können ab sofort auf oefb.at beantragt werden.
Slowakei als ‚Generalprobe‘ für EM-Quali-Auftakt
Nach Freundschaftsspielen gegen absolute Weltklasse-Teams wie Deutschland, England oder Schweden im vergangenen Jahr hat sich der Teamchef ganz bewusst für ein Testspiel gegen die in der FIFA-Weltrangliste auf Platz 46. gereihten Slowakinnen entschieden.
„Im Hinblick auf die EM-Qualifikation ist es notwendig, den eingeschlagenen Weg kurzfristig auch einmal zu verlassen und uns nicht immer nur mit den Teams aus der Weltspitze zu messen“, so ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer. Auf dem Weg zur UEFA Women’s EURO 2021 treffen die Österreicherinnen (FIFA 23.) in Gruppe G neben Gruppenkopf Frankreich auch auf Serbien, Kasachstan und Nord Mazedonien. „Gegen die Slowakei werden wir – ähnlich wie in den Spielen gegen Kasachstan und Nord Mazedonien – gefordert sein, Lösungen im Ballbesitz zu finden“, so Thalhammer.
Es ist das zwölfte Duell mit den Slowakinnen, die Bilanz ist mit fünf Siegen, fünf Niederlagen und einem Unentschieden ausgeglichen. Zuletzt gab es im Rahmen des Cyprus Women’s Cup im März einen ungefährdeten 1:0-Sieg der Österreicherinnen (Tor: Billa).
Der Kader wird in den nächsten Tagen bekanntgegeben.