Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Heimspiel gegen Sturm Graz

In der 20. Runde der tipico-Bundesliga treffen wir am Samstag in der BSFZ Arena auf den SK Puntigamer Sturm Graz. Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Das Spiel wird von Schiedsrichter Sebastian Gishamer geleitet. An den Linien assistieren Roland Riedl und Andreas Witschnigg. Vierter Offizieller ist Florian Jäger.

Informationen zur Mannschaft

Fabio Strauss wird aufgrund einer Achillessehnenverletzung für das kommende Wochenende ausfallen. Seth Paintsil laboriert derzeit an einer Sprunggelenksverletzung und wird dem Trainerteam für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. Auch Christoph Schösswendter ist aufgrund muskulärer Probleme am Oberschenkel für das kommende Spiel fraglich. Wilhelm Vorsager leidet an Rückenproblemen und steht nicht im Kader. Bjarne Thoelke ist ebenfalls fraglich, da er muskuläre Probleme hat.

Stimmen zum Spiel

Roman Kerschbaum: „Die Vorfreude auf das erste Heimspiel 2020 ist riesig, und wir wollen an die über weite Strecken ansprechende Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen.
Unser Ziel ist es, die 3 Punkte in der Südstadt zu behalten.“

Formkurve SK Sturm Graz

Der SK Sturm startete mit einer Heimniederlage in die letzten Partien des Grunddurchgangs. Die Grazer verloren mit 1:2 gegen den SV Mattersburg. Die Steirer konnten damit in ihren letzten drei Spielen nicht gewinnen. Damit liegen die Blackys nach 19. gespielten Runden auf dem fünften Tabellenplatz.

Historie

Von den insgesamt 139 Spielen gegeneinander verließen die Grazer den Platz 64 Mal als Sieger, es gab 32 Unentschieden und die Admira siegte 43 Mal. Eine Zahl, die unsere Panther am Samstag erhöhen wollen.

FC Flyeralarm Admira – SK Puntigamer Sturm Graz
Samstag, 22.02.2020, 17:00 Uhr, BSFZ Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Heimspiel gegen den SK Sturm Graz kommt von unserem Partner Wettbasis:
https://bit.ly/2Mi3KwC