shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Torloses Remis der Juniors gegen Leobendorf

In der 20. Runde der Regionalliga Ost trafen unsere Juniors auf den SV Leobendorf. Trotz guter Möglichkeiten auf beiden Seiten endete das Spiel mit 0:0. Nach einem guten Start von Leobendorf übernahmen unsere Panther das Kommando und agierten vor allem in der zweiten Hälfte spielbestimmend. Im letzten Spielabschnitt kamen unsere Jungs noch zu mehreren Möglichkeiten, der Ball wollte aber nicht ins Tor. Somit sind unsere Juniors im Frühjahr weiter ungeschlagen.
Admira Juniors – SV Leobendorf 0:0 
Trainer Csaba Szanto: „Es war von beiden Seiten ein kampfbetontes Match, die erste Hälfte war ausgeglichen und wir haben hoch attackiert. Nach der Pause waren wir spielbestimmend, kamen aber nur selten in den Sechzehner. Im letzten Drittel erarbeiteten wir uns noch Möglichkeiten, am Ende waren es aber zwei verlorene Punkte. Es freut mich für mein Team, dass sie erstmals gegen so einen starken Gegner in dieser Saison kein Tor hinnehmen musste.“
Aufstellung:
Manuel Kuttin – Tin Vastic (75. Daniel Weber), Lukas Malicsek, Filip Cucic (46. Dominik Puster), Marco Kadlec, Julian Buchta (82. Mario Guttmann), Marco Hausjell, Florian Fischerauer, Maximilian Eksler (K), Pascal Petlach, Patrik Gregora.
Hier gibt es die Bilder zum Spiel.