shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

3:1 Auswärtssieg in Innsbruck

In einem sehr starken Auswärtsspiel holen unsere Jungs wichtige 3 Punkte und steigen auf Platz 4 der Qualifikationsgruppe auf. Wir überholen Innsbruck und Hartberg in der Tabelle und sind jetzt zwei Punkte hinter Altach und drei Punkte hinter Mattersburg. Sasa Kalajdzic schnürte einen Doppelpack (15., 75.), Jakolis (80.) fixiert den Endstand.
Wir waren von Anfang an die bessere Mannschaft, hatten gleich in der Anfangsphase mehrere gute Chancen, u.a. einen Stangenschuss von Schmidt (9.). Gleich darauf netze Kalajdzic eiskalt zur Führung ein (15.). Danach erholte sich Innsbruck und kam zu einigen Chancen. In Hälfte zwei waren unsere Panther nah am zweiten Tor dran, ehe Innsbruck durch Gabriele (64.) aus dem Nichts ausglich. Doch unsere Admira ließ sich davon nicht beirren – Kalajdzic (75.) antwortete mit der erneuten Führung. Jakolis (80.) legte noch ein Tor drauf zum 1:3 und besiegelte den erfreulichen Endstand. Nächste Woche (Sa, 20.04., 17:00) geht es weiter mit dem Heimspiel gegen Hartberg.
FC Wacker Innsbruck – FC Flyeralarm Admira 1:3 (0:1)
Tore: Gabriele (64.) bzw. Kalajdzic (15., 75.), Jakolis (80.)
Aufstellung: Leitner – Aiwu, Schösswendter, Bauer – Zwierschitz, Toth (13. Vorsager), Hjulmand, Spasic – Schmidt (65. Jakolis), Pusch (92. Bakis), Kalajdzic