shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Unsere Admira findet zurück auf die Siegerstraße

Die Panther haben in der tipico-Bundesliga den zweiten Saisonsieg eingefahren. Beim 3:1-Auswärtssieg bei Wacker Innsbruck am Sonntag in der achten Runde schossen Seth Paintsil (20.), Stephan Zwierschitz (69.) und Dominik Starkl (77.) die Admira auf den achten Tabellenrang nach vor. Für die Tiroler traf Cheikhou Dieng (91.).
Während unsere Admiraner nach zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge (vier Niederlagen, ein Remis) zurück auf die Siegerstraße fanden, wird die Lage für Aufsteiger Innsbruck nach nur sechs Punkten aus acht Spielen immer ungemütlicher.
Paintsil trifft auch im zweiten Pflichtspiel
Wesentlich effizienter agierten unsere Mannschaft: Starkl behauptete nach einem Steilpass gegen Dominik Baumgartner den Ball, fand Paintsil im Rückraum und dieser schloss erfolgreich im rechten Eck ab (20.). Bereits in der Vorwoche hatte der 22-jährige Ghanaer bei seiner Pflichtspielpremiere für die Admira gleich einen Treffer erzielt.
Die Reaktion der Innsbrucker blieb vorerst aus. Zwar erarbeiteten sich die Tiroler in Folge eine spielerische Überlegenheit und kamen zu einigen gefährlichen Standardsituationen – Goalie Andreas Leitner musste aber kaum gefährliche Abschlüsse entschärfen.
Zwierschitz sorgt für Vorentscheidung
Auf der Gegenseite machte Christopher Knett noch gegen Sinan Bakis das kurze Eck zu (60.). Als wenig später Vallci einen Eckball direkt vor die Füße von Zwierschitz klärte, war Knett beim folgenden Flachschuss zum 2:0 ohne Abwehrchance (69.). Die Heimischen verpassten den schnellen Anschlusstreffer. Dieng setzte den Ball aus kurzer Distanz an die Latte, und auch Elers Nachschuss wurde geblockt (75.).
Wacker Innsbruck – Admira 1:3 (0:1)
Tivoli Stadion Tirol, 3.630 Zuschauer, SR Drachta
Torfolge:
0:1 Paintsil (20.)
0:2 Zwierschitz (69.)
0:3 Starkl (77.)
1:3 Dieng (91.)
Innsbruck: Knett – Meusburger, Maak, Baumgartner – Vallci, Henning (68./Gabriele), Harrer, Kerschbaum (80./Freitag), Buchacher (46./Durmus) – Eler, Dieng
Admira: Leitner – Zwierschitz, Thoelke, Bauer, L. Malicsek – Vorsager, Toth – Soiri (46./Bakis), Sahanek (82./Aiwu), Paintsil (76./Schmidt) – Starkl