Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Juniors: Klare Niederlage gegen Mauerwerk

Für unsere Juniors setzte es in der Regionalliga Ost leider eine deutliche Niederlage bei Tabellenführer Mauerwerk. Nach dem 4:0 müssen wir leider weiter auf den ersten Sieg der Saison warten.
Die Partie begann für die jungen Panther denkbar schlecht. Bereits nach zwei Minuten brachte Tolga Günes die Hausherren mit einem Schuss von der Strafraumgrenze in Front. Kurz darauf hatten wir aber eine gute Möglichkeit zum Ausgleich, doch diese blieb ungenützt. Mit Fortdauer der ersten Hälfte kam die Mannschaft von Trainer Csaba Szanto besser ins Spiel und fand weitere Chancen vor, ohne aber einen Treffer zu verbuchen.
Wer die Tore nicht macht, bekommt sie eben dann leider hinten hinein. Tolga Günes erhöhte nach 25 Minuten zum 2:0 für Mauerwerk, was gleichzeitig auch der Pausenstand war. Das Aufbäumen unserer jungen Mannschaft blieb nach der Pause unbelohnt und die Heimischen stellten nach 63 Minuten durch Ercan Kara auf 3:0. Den Schlusspunkt zum 4:0 konnte Karim Sallam in der 80. Minute setzen.
Auch wenn das Spiel alles andere als erfreulich verlaufen ist, gibt es auch positive Aspekte. Nach langer Verletzungspause stand Stürmer Sasa Kalajdzic bei seinem Comeback über ein Stunde auf dem Platz.
Aufstellung: Karalic (Köstenbauer 45.), Spasic, Cucic, Fischerauer (K),Kalajdzic (Vastic 63.), Kadlec, Eksler (Hausjell 63.), Puster, Schmidt, Turi, Aiwu;