Banner
Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

GEPA

Spielbericht ÖFB-Cup Union Edelweiss Linz – FC Flyeralarm Admira

Gelungener Start in die neue Saison mit einem Endstand von 0:5 in Linz.

Erstes Pflichtspiel der Saison. Fünf Tore. Vier Torschützen. Bereits in der ersten Halbzeit standen für den FC Flyeralarm Admira die Weichen auf einen sicheren Sieg gestellt. Pipo alias Patrick Schmidt erzielte in der 12. Minute die frühe Führung. Fabian Menig genoss einen Vertrauensvorschuss von Trainer Rainer Geyer und war im ersten Pflichtspiel der neuen Saison in der Startelf zu finden. Der Allgäuer wurde den Erwartungen gerecht und überzeugte mit zwei Treffern. Sein Doppelpack in der 33. bzw. 42. Minute bescherte eine vorzeitige Entscheidung und den Pausenstand von 0:3. Das Engagement der oberösterreichischen Hausherren machte sich auch in der zweiten Hälfte nicht bezahlt und führte zu nur wenig Chancen. Unser FC Flyeralarm Admira schlug in der 53. Minute erneut zu. Dominik Starkl erhöhte auf 4:0. Rainer Geyer bewies ein gutes Gespür mit seinem Wechsel in der 76. Minute. Seth Paintsil ersetzte Daniel Toth und erzielte in der 86. Minute das nächste Tor und sorgte damit für den erfreulichen Endstand von 0:5.