Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Punktgewinn gegen Salzburg

Dank einer kämpferisch hervorragenden Leistung holen unsere Panther ein 1:1 Unentschieden. In der ersten Hälfte trifft Sinan Bakis für uns, nach einer Flanke von Kerschbaum. In der zweiten Hälfte gelingt den Mozartstädtern der Ausgleich.

Anpfiff in der BSFZ-Arena war um 14:30 Uhr. Das Match wurde von Schiedsrichter Rene Eisner geleitet. Ihm standen Stefan Pichler und Edin Kudic als Linienrichter, sowie Julian Weinberger als vierter Offizieller zur Seite. Sebastian Bauer rückte in unsere Startelf für Muhammed Cham Saracevic.

Erste Chance für uns und die Führung! Nach einem Freistoß von der rechten Seite flankt Roman Kerschbaum in die Mitte. Sinan Bakis stand goldrichtig und köpfte in die linke Ecke zum 1:0 (16.). In der 25. Minute foulte Aiwu den Salzburger Daka knapp an der Strafraumgrenze. Der Freistoß von Junuzovic konnte aber von Pusch an der rechten Stange weggeköpft werden.

Szoboszlai kam nach einem Dribbling innerhalb des Sechzehners zum Abschluss, doch er wurde von zwei Verteidigern behindert und Leitner konnte den harmlosen Schuss locker aufnehmen. Wir gingen mit 1:0 in die Kabine. Sehr gute Leistung unserer Panther!

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gab es keine Wechsel bei unserer Mannschaft. In der 59.Minute kam Salzburg zur ersten Chance. Ulmer flankte von rechts in die Strafraummitte. Zwei Salzburger sprangen knapp vorbei und der Ball landete im Toraus.

Der Ausgleich passierte in der 77. Minute: Minamino spielte von links in den Strafraum auf Hwang, der nur noch den Fuß hinhalten musste. Die Flanke zuvor kam von Ramalho von der rechten Seite. In der letzten Viertelstunde stand unsere Defensive stabil und lies keine nennenswerten Chancen mehr zu. In der Nachspielzeit kam es dann zu einer starken Aktion von unserem Kapitän. Daka setzte sich, nach einem langen Ball, gegen zwei Verteidiger durch und lief allein auf unseren Tormann zu. Leitner klärte aber nach außen und war auch beim Nachschuss auf dem Posten (92.). Somit blieb es beim Unentschieden.

Mit einer kämpferisch starken Leistung behalten wir einen Punkt in der Südstadt. Bravo Jungs! Nächste Woche geht es mit einem Auswärtsspiel gegen den SV Mattersburg weiter. Datum: 08.12.2019 um 14:30 Uhr.

Tore:

16. Sinan Bakis

77. Hee Chan Hwang

Aufstellung:

Andreas Leitner (K), Fabian Menig, Christoph Schösswendter (85. Daniel Toth), Emanuel Aiwu, Markus Lackner, Leonardo Lukacevic, Morten Hjulmand, Sebastian Bauer, Roman Kerschbaum, Kolja Pusch (92. Marco Kadlec), Sinan Bakis (80./ Seth Paintsil)