Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Heimspiel gegen den Cashpoint SCR Altach

In der 22. Runde der tipico-Bundesliga treffen wir in der BSFZ Arena auf den Cashpoint SCR Altach. Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Das Spiel wird von Stefan Ebner geleitet. An den Linien assistieren Stefan Kühr und Matthias Hartl. Vierter Offizieller ist Florian Jäger.

Informationen zur Mannschaft

Seth Paintsil laboriert derzeit an einer Sprunggelenksverletzung und wird dem Trainerteam für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. Wilhelm Vorsager leidet an Rückenproblemen und steht nicht im Kader. Dominik Starkl fällt wegen einer Knieverletzung für die kommenden Spiele aus.

Roman Kerschbaum ist mit seiner 5. Gelben Karte für das Spiel gegen SCR Cashpoint Altach gesperrt.

Stimmen zum Spiel

Christoph Schösswendter: „Mir ist es ein Anliegen kurze Worte an die Fans zu richten. In schwierigen Phasen hat uns immer stärker gemacht, dass wir alle noch enger zusammen gerückt sind und alles für die Admira gegeben haben. Jetzt sind wir ALLE wieder gefordert. Wir wissen, dass mit Altach eine schwere Aufgabe auf uns wartet, werden aber alles mögliche unternehmen, um die Punkte in der Südstadt zu lassen und mit einem positiven Gefühl in die Playoffs zu starten.“

Formkurve von Cashpoint SCR Altach

Die Vorarlberger liegen mit 24 Punkten am 8. Tabellenrang. SCR Cashpoint Altach ist seit 6 Spielen ungeschlagen. Das letzte Spiel konnten sie gegen Red Bull Salzburg mit 3:2 für sich entscheiden.

Historie

Das Duell zwischen dem Cashpoint SCR Altach und dem FC Flyeralarm Admira findet bereits zum 31. Mal statt. 12 dieser Duelle konnten unsere Panther für sich entscheiden. 11-mal trennten sich die beiden Mannschaften mit einem Remis. Die Vorarlberger gewannen sieben Duelle.

FC Flyeralarm Admira – Cashpoint SCR Altach

Samstag 07.03.2020, 17:00 Uhr, BSFZ Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Heimspiel gegen den Cashpoint SCR Altach kommt von unserem Partner Wettbasis: https://bit.ly/2Mi3KwC