Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Auswärtsspiel gegen WSG Swarovski Tirol

In der 21. Runde der tipico-Bundesliga treffen wir am Sonntag im Tivoli Stadion auf die WSG Swarovski Tirol. Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Das Spiel wird von Schiedsrichter Christian-Petru Ciochirca geleitet. An den Linien assistieren Stefan Kühr und Martin Höfler. Vierter Offizieller ist Rene Eisner.

Informationen zur Mannschaft

Seth Paintsil laboriert derzeit an einer Sprunggelenksverletzung und wird dem Trainerteam für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. Wilhelm Vorsager leidet an Rückenproblemen und steht nicht im Kader. Dominik Starkl fällt wegen einer Knieverletzung für die kommenden Spiele aus.

Morten Hjulmand ist aufgrund seiner 9. gelben Karten gesperrt.

Formkurve WSG Swarovski Tirol

Der Aufsteiger aus Tirol steht derzeit bei 15 Punkten aus 20 Spielen. Damit belegen die Tiroler den letzten Tabellenrang. Die WSG ist mit einer Niederlage und einem Sieg in das Jahr 2020 gestartet. Im ersten Spiel des neuen Jahres mussten sich die Tiroler im Allianz Stadion gegen Rapid geschlagen geben. In der letzten Runde konnte die WSG jedoch drei Punkte im Heimspiel gegen den WAC einfahren.

Historie

Am Samstag geht das zweite Bundesligaduell der beiden Teams über die Bühne. Im letzten Aufeinandertreffen konnten wir drei Punkte in der BSFZ Arena einfahren. In der darunter liegenden Liga gab es bereits 4 Spiele. Zweimal konnten sich unsere Panther durchsetzen. In zwei Spielen gab es eine Punkteteilung. Im ersten, aber auch einzigen Cup-Spiel gegeneinander konnte sich die Admira durchsetzen.

WSG Swarovski Tirol – FC Flyeralarm Admira
Samstag, 01.03.2020, 17:00 Uhr, Tivoli Stadion (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Auswärtsspiel gegen WSG Swarovski Tirol kommt von unserem Partner Wettbasis:
https://bit.ly/2Mi3KwC