Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

LETZTE INFOS VOR DEM AUSWÄRTSSPIEL GEGEN LASK

Tag der Entscheidung! Der FC Flyeralarm Admira gastiert in der 32. und letzten Runde der Admiral Bundesliga am Freitag, 20. Mai, beim LASK. Anpfiff in der Raiffeisen Arena ist um 19:00 Uhr. Schiedsrichter der Begegnung ist Harald Lechner, seine Assistenten an der Linie sind Andreas Heidenreich und Maximilian Kolbitsch. 4. Offizieller ist Rene Eisner.

Informationen zur Mannschaft

Roman Kerschbaum (Knöchel), Wilhelm Vorsager (gesperrt) und Filip Ristanic (Zehenbruch) stehen dem Trainerteam nicht zur Verfügung.

Stimmen zum Spiel

Andreas Herzog: „Es ist für alle Mannschaften – bis auf WSG Tirol – eine ganz enge Situation. Es heißt kühlen Kopf bewahren und positiv in das Spiel gehen. Wir müssen gegen den LASK über uns hinauswachsen und eine überragende Leistung bringen. Dann ist alles möglich. Der LASK hat eine gute Mannschaft, ist aber nicht unverwundbar. Es liegt an uns. Wichtig wird sein, dass wir vor dem Tor effektiv sind.“

Andreas Leitner: „Es kommt für uns zum großen Showdown mit dem LASK. Leider haben wir zuletzt eine sehr gute Ausgangssituation liegen gelassen. Aber wir fahren mit zwei Punkten Vorsprung nach Pasching und werden alles in unserer Macht stehende unternehmen, um die Partie gut über die Bühne zu bringen.“

Historie

Das Duell Admira gegen den LASK fand bereits 130 Mal statt. Davon gingen 80 Partien in der Bundesliga über die Bühne: 25 Duelle konnten die Südstädter gewinnen, 22 Spiele endeten remis. In 34 Begegnungen hatten die Panther das Nachsehen. Im letzten Saisonduell (9.4.2022) holte die Admira daheim nach Rückstand ein 1:1. Das Tor der Niederösterreicher erzielte Lukacevic (47.).

LASK – FC Flyeralarm Admira

Freitag, 20.05.2022, 19:00 Uhr, Raiffeisen Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Auswärtsspiel gegen LASK kommt von unserem Partner Wettbasis: https://bit.ly/2W795OA