shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Admira und Austria einigen sich in der Causa Monschein einvernehmlich ohne Schiedsverfahren

Nach nochmaligen Verhandlungen haben sich die Verantwortlichen der beiden Vereine FC Flyeralarm Admira und FK Austria Wien doch noch auf die Modalitäten eines sofortigen Wechsels des Spielers Christoph Monschein verständigt. Das eingeleitete Schiedsverfahren ist damit hinfällig.

„Wir erhalten nun für unseren Spieler eine angemessene Entschädigung und freuen uns, dass es am Ende doch noch eine vernünftige Einigung gab, mit der alle Beteiligten leben können. Wir danken Christoph Monschein für seinen Einsatz bei der Admira und wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Karriereweg“,  erklärt Admira-Manager Amir Shapourzadeh.

Über die Modalitäten der Ablöse vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.