Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

STARKE LEISTUNGEN GEGEN SALZBURG BLEIBEN UNBELOHNT

Salzburg U16 vs Admira U16 2:0 (1:0)

Kommentar Trainer Thomas Pratl:

Es war ein richtig guter Auftritt gegen einen Top-Gegner aus Salzburg. Es gelang den Jungs ausgezeichnet, unseren Matchplan umzusetzen. Einerseits konnten wir uns immer wieder aus dem höchst aggressiven und intensiven Pressing der Salzburger lösen, andererseits druckvoll und gut organisiert gegen den Ball arbeiten. In Ballbesitz war jedoch oft in der gegnerischen letzten Linie Endstation. Die beiden Gegentore waren definitiv vermeidbar – ein Ballverlust im Strafraum in der ersten, sowie ein abgefälschter Schuss in der zweiten Halbzeit. Da wir unsere 2-3 Top-Chancen nicht nutzen konnten, stand es am Ende 0:2. Schade, weil mehr drinnen gewesen wäre. Was bleibt sind einige hervorragende individuelle Leistungen, die Freude über eine sehr gute Teamleistung und die Erkenntnis, dass wir – auch ohne „Verstärkung“ aus der U18 – einem absoluten Klasse-Team Paroli bieten und dieses richtig fordern konnten.

Aufstellung: Zivanovic; Demir (57. Marlovics), Koreimann, Kuloglija (45. Radvanyi), Puczka; Schöller, Bachmeier (63. Maierhofer), Burger; Hlavac (45. Hodzic), Habisch (86. Anwari), Ajanovic.

U18 Salzburg vs U18 Admira 2:1 (1:1)

Kommentar Trainer Tilo Morbitzer:

Ein Spiel auf allerhöchstem Niveau! Gegen eine mit höchster Intensität beginnende Salzburger Mannschaft gerieten wir zwar immer wieder unter Druck, konnten aber dennoch gut dagegen halten! Trotzdem ging Salzburg mit einem Kopfballtor nach einem Eckball in Führung. Aber die Mannschaft zeigte Moral und glich 5 Minuten vor der Pause durch einen Elfmeter von Ristanic aus. Nach einer gravierenden Umstellung zur Halbzeit war das Spiel ein offener Schlagabtausch, bei dem die Vorteile langsam auf unsere Seite kamen. Ausgerechnet in dieser Phase produzierten wir einen vermeidbaren Elfmeter für Salzburg nach 61 Minuten. In der letzten halben Stunde waren wir trotzdem voll präsent und hatten genug Chancen auf den Ausgleich oder sogar mehr. Dennoch hatte auch Salzburg Chancen auf die vorzeitige Entscheidung. Ein Unentschieden hätten wir uns aber an diesem Tag verdient gehabt! Kompliment an meine Mannschaft. Sie hat ein grandioses Spiel in technisch-taktischer und kämpferischer Hinsicht abgeliefert!

Tor:

1:1 Ristanic

Aufstellung: Scherf, Bertalan, Welkovits, Cuhadar, Cakic, Schutti, Schneider (75.Murgas), Wagner (87.Kruder), Tarzi (87.Haubenwaller), Ristanic (82.Hindler), Gattermayer