Banner
Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Heimspiel gegen den SK Rapid Wien

Unsere Panther treffen in der 18. Runde der tipico Bundesliga auf den SK Rapid Wien. Das Heimspiel in der BSFZ-Arena findet am Samstag, 14.12.2019 um 17:00 Uhr statt und wird von Schiedsrichter Dieter Muckenhammer geleitet. Ihm stehen Andreas Rothmann und Stefan Stangl als Linienrichter, sowie Christian-Petru Ciochirca als vierter Offizieller zur Seite.

Informationen zur Mannschaft

Jonathan Scherzer ist, aufgrund einer Sprunggelenksverletzung nicht im Kader. Wilhelm Vorsager ist nach seinem Drüsenfieber wieder am Weg der Besserung, jedoch kommt er für das Spiel am Samstag nicht in Frage. Fabian Menig und Emanuel Aiwu stehen dem Trainerteam, wegen einer Gelbsperre, nicht zur Verfügung.

Stimmen zum Spiel

Roman Kerschbaum: „Am Samstag erwartet uns zum Jahresabschluss noch ein absolutes Highlight-Spiel im eigenen Stadion und ich hoffe, dass zahlreiche Zuschauer kommen. Wir wollen mit aller Macht den positiven Trend aus den letzten Wochen fortsetzen und unbedingt Punkte holen.“

Formkurve SK Rapid Wien

Der SK Rapid Wien hat seine letzten vier Spiele nicht verloren. Am vergangenen Wochenende erreichten die Hütteldorfer zuhause ein 2:2 Unentschieden im Wiener Derby gegen die Wiener Austria. Die Mannschaft von Didi Kühbauer konnte sechs von acht Auswärtsspielen in dieser Saison für sich entscheiden. Dies soll sich am kommenden Samstag ändern, denn die Punkte sollen in der Südstadt bleiben.

Historie

Es gab bereits 147 Begegnungen der beiden Mannschaften. Die Bilanz spricht für die Hütteldorfer, denn sie konnten 75 Spiele für sich entscheiden. Unsere Panther hingegen konnten 36mal gewinnen. Zu einer Punkteteilung kam es in 36 von 147 Spielen.

FC Flyeralarm Admira – SK Rapid Wien
Samstag, 14.12.2019, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Heimspiel gegen den SK Rapid kommt von unserem Partner Wettbasis:
https://bit.ly/2Mi3KwC