shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Auswärtsspiel beim WAC

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs der tipico Bundesliga treffen unsere Panther auf den Wolfsberger AC. Gespielt wird am Sonntag, 17.03.2019 um 17:00 Uhr in der Lavanttal-Arena in Wolfsberg. Das Spiel der 22. Runde der tipico Bundesliga wird geleitet von Dominik Ouschan, assistieren werden ihm Andreas Staudinger und Anel Beganovic. Vierter Offizieller wird Felix Ouschan sein.
Informationen zur Mannschaft
Fabio Strauss ist nach seinem Kreuzbandriss im Aufbautraining. Bjarne Thoelke wird aufgrund eines Schien- und Wadenbeinbruchs für die nächsten Monate ausfallen. Auch der Einsatz von Kolja Pusch ist aufgrund von muskulären Problemen noch fraglich.
Emanuel Aiwu ist nach seiner 5. Gelben Karte für die Partie gesperrt.
Stimmen zum Spiel
Wilhelm Vorsager: „Am Sonntag haben wir sicher keine leichte Aufgabe gegen den WAC. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass wir mit einer guten Leistung unsere Siegesserie fortsetzen können. Wir denken von Spiel zu Spiel und sind voll fokussiert, um unsere Ziele zu erreichen.“
Das erste Saisonduell
Das letzte Spiel gegeneinander in der 11. Runde im Oktober endete mit einem 0:0-Unentschieden in der Südstadt.
Formkurve WAC
Der WAC startete mit einem 0:0-Auftaktremis gegen Altach in das neue Jahr. Im Spiel bei Tabellenführer Salzburg verlor die Elf von Christian Ilzer mit 0:3. In der letzten Runde steht ein 1:1 gegen Hartberg zu Buche.
Historie
Der FC Flyeralarm Admira ist seit vier Duellen gegen den RZ Pellets WAC ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis) – erstmals in der tipico Bundesliga. Im Gesamtvergleich hat die Admira knapp die Nase vorne: Von 25 Duellen konnten wir zehn Siege feiern. Demgegenüber stehen neun Niederlagen und sechs Unentschieden.
RZ Pellets WAC – FC Flyeralarm Admira
Sonntag, 17.03.2019, 17:00 Uhr, Lavanttal-Arena (live auf Sky)