shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

LETZTE INFOS VOR DEM AUSWÄRTSSPIEL GEGEN TSV HARTBERG

Nach zuletzt zwei Heimspielen geht es für den FC Flyeralarm Admira mit einem Auswärtsspiel weiter. Die Panther gastieren im Rahmen der 20. Runde der tipico Bundesliga am Samstag, 6. März, beim TSV Hartberg. Anpfiff in der Steiermark ist um 17:00 Uhr. Aufgrund des COVID-19-Präventionskonzeptes sind keine Zuschauer zugelassen.

Informationen zur Mannschaft

Onurhan Babuscu (Knie-OP) und Tomislav Tomic (Knöchelbruch) fallen weiterhin aus. Maximilian Breunig (Sprunggelenk) und Max Sax (Leiste) sind fraglich.

Stimmen zum Spiel

Damir Buric: „Hartberg hat sich in den letzten Runden äußerst effizient präsentiert und ist seit vier Spielen ungeschlagen. Wir wissen, was auf uns zukommt und sind gut vorbereitet. Meine Mannschaft hat eine sehr gute Trainingswoche hinter sich.  Wenn wir unsere Leistung abrufen, vorne konsequent auftreten und keine Fehler machen, können wir dort gewinnen.“

Dominik Starkl: „Hartberg ist eine Mannschaft, die ungut zu bespielen und nicht zu unrecht ein Kandidat für die Top-6 ist. Doch wir haben auch genug Qualität. Wir wissen, dass wir dort bestehen und gewinnen können. Dafür ist aber natürlich eine Topleistung notwendig.“

Historie

Admira und Hartberg duellierten sich in der Bundesliga bisher sieben Mal. Die Bilanz der Niederösterreicher ist negativ. Es gab zwei Siege und fünf Niederlagen. In der zweiten Spielklasse gab es zehn Aufeinandertreffen. Die Panther konnten neun Begegnungen gewinnen. Eine Partie ging verloren. Die erste Begegnung in dieser Saison (28.11.2020) konnten die Steirer in der BSFZ-Arena für sich entscheiden.

TSV Hartberg – FC Flyeralarm Admira

Samstag, 06.03.2021, 17:00 Uhr, Profertil-Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Auswärtsspiel gegen TSV Hartberg kommt von unserem Partner Wettbasis: https://bit.ly/388EzGZ