shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

LETZTE INFOS VOR DEM AUSWÄRTSSPIEL GEGEN AUSTRIA WIEN

Für den FC Flyeralarm Admira bietet sich drei Tage nach dem 0:2 gegen die Wiener Austria die Chance zur Revanche. Die Panther gastieren in der 28. Runde der tipico Bundesliga am Dienstag, 27. April, bei den Veilchen. Anpfiff in der Generali-Arena ist um 18:30 Uhr. Klaus Schmidt wird dabei sein Debüt auf der Trainerbank geben. Aufgrund des COVID-19-Präventionskonzeptes sind keine Zuschauer zugelassen.

Informationen zur Mannschaft

Onurhan Babuscu (Knie-OP), Tomislav Tomic (Knöchelbruch), Lukas Rath (Patellasehne) und Marco Kadlec (Ödem am Mittelfußknochen) stehen nicht zur Verfügung. David Atanga und Pascal Petlach sind fraglich.

Stimmen zum Spiel

Klaus Schmidt: „Ich habe mich in den letzten Monaten täglich mit Fußball beschäftigt und brenne auf diese Aufgabe. Ich hoffe, dass ich die Jungs sofort mitreißen kann. Die Mannschaft muss eine Gier auf Siege entwickeln, denn es zählen in unserer Situation nur Punkte. Wir müssen stabil sein, kompakt auftreten, am besten das erste Tor machen und lange die Null halten.“

Historie

Die Admira und Austria duellierten sich in der Bundesliga bisher schon 151 Mal. 34 Spiele konnten die Südstädter gewinnen, 25 Partien endeten mit einem Remis. In 92 Begegnungen gingen die Panther jedoch als Verlierer vom Platz. Das letzte Duell gewann die Austria am vergangenen Samstag durch Tore von Wimmer und Demaku mit 2:0.

FK Austria Wien – FC Flyeralarm Admira

Dienstag, 27.04.2021, 18:30 Uhr Generali-Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Auswärtsspiel gegen Austria Wien kommt von unserem Partner Wettbasis: https://bit.ly/3tRlOR6