Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

KLARE ERFOLGE DER AKA-TEAMS GEGEN KLAGENFURT

Admira U15 – Austria Klagenfurt U15 7:0 (4:0)

Kommentar Co-Trainer: Patrick Fürst:

Ein überzeugender Kantersieg für unsere U15! Die Gäste aus Kärnten wurden in allen Belangen dominiert, mit dem 7:0 gelang nach dem 3:1 am Samstag bei Rapid der zweite Sieg binnen vier Tagen.

Im Ballbesitz fanden wir immer wieder gut die tiefen Räume, konnten uns auch noch einige hochkarätige Chancen zusätzlich zu den sieben Toren erarbeiten. In der Kontersicherung war die Truppe sehr diszipliniert und ließ kaum gefährliche Gegenangriffe zu. Ein starker Auftritt!

Torschützen:

1:0 (15.) Djordjevic, 2:0 (30.) Suschitz, 3:0 (35.) Schöny, 4:0 (40.) Höller, 5:0 (47.) Schöny, 6:0 (73.) Orgler, 7:0 (78.) Domuzeti.

Aufstellung:

Limbeck; Aigner, Schöny, Tasdemir (25./Orgler), Deutschmann; Höller, Bradaric (50./Lebl), Paizs (48./Kujovic); Juric, Djordjevic (50./Domuzeti), Suschitz (48./Stanek).

Admira U16 vs Austria Klagenfurt U16 3:0 (1:0)

Kommentar Trainer Thomas Pratl:

Besonders in Ballbesitz haben wir uns einiges für dieses Spiel vorgenommen. Vieles davon konnten wir nicht umsetzen. Wir waren zu langsam und ungenau im Passspiel. Gegen einen gut organisierten und intensiv gegen den Ball arbeitenden Gegner fehlten die nötigen Lösungen, zu viele Fehler unterliefen uns. Dennoch gelang es der Mannschaft einen 3:0-Erfolg einzufahren. Zweimal Jordi Koreimann, sowie einmal Chrisi Olsa waren für die Tore verantwortlich. „Job“ erledigt könnte man sagen, wobei wir mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden sein können.

Torschützen:

1:0 (T: Koreimann, A: Maierhofer), 2:0 (T: Koreimann, A: Vasic), 3:0 (T: Olsa, A: Nela)

Aufstellung:

Zivanovic; Stugner (45./Nela), Koreimann, Kleinböck, Djordjevic (63./Lörint); Feiner, Maierhofer, Crnjak (45./Exel), Steiner (63./Olsa); Yildiz (45./Zwittnigg), Vasic (79./Gandon).