shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Testspielsieg gegen Apollon Limassol

Im Testspiel gegen den zyprischen Erstligisten Apollon Limassol musste Admira-Goalie Andreas Leitner in den ersten 30 Minuten zweimal entscheidend eingreifen. Einmal lenkte Leitner einen Distanzschuss über die Latte, ein anderes Mal konnte er einen Freistoß entschärfen. In der 33. Minute musste der gegnerische Torhüter einen Admira-Freistoß parieren. Christoph Knasmüllner (38.) kam vor der Pause noch zu einer Top-Chance, allerdings brachte er den Ball im Eins-gegen-Eins mit dem Tormann nicht im Tor unter.

Nach dem Seitenwechsel wurde wieder viel durchgewechselt. In Minute 67 tankte sich Dominik Starkl durch die gegnerischen Abwehrreihen, spielte einen Pass auf Lukas Grozurek, der jedoch am zyprischen Torhüter scheiterte. In der 82. Minute war es Lukas Malicsek, der wenige Minuten nach seiner Einwechslung den Siegtreffer erzielen konnte – die Vorlage kam von Sasa Kalajdzic.

 

FC Flyeralarm Admira – Apollon Limassol 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 (82.) Malicsek.

Aufstellung (1.HZ): Leitner – Zwierschitz, Wostry, Strauss, Holzmann – Lackner – Sax, Toth, Ebner, Schmidt – Knasmüllner.

Aufstellung (2.HZ): Kuttin – Posch, Petlach, Maranda, Spasic (75., Pavic) – Maier, Vorsager – Jakolis, Grozurek, Starkl (80., Malicsek) – Kalajdzic.