shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Heimspiel gegen den WAC

In der 33. Runde der Tipico Bundesliga kommt es am Samstag, dem 13.05.2017 zum Aufeinandertreffen zwischen der Admira und dem WAC. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr in der BSFZ-Arena in Maria Enzersdorf.

 

Statements zum Spiel

Christoph Monschein: „Nach der bitteren und unverdienten Niederlage in Ried sind wir auf Wiedergutmachung aus. Wir haben uns im Training auf den WAC sehr gut vorbereitet und sind bis in die Zehenspitzen motiviert. Es zählt nur ein Sieg.“

Eldis Bajrami: „Wir haben letzte Woche unglücklich verloren und das gilt es am Samstag wiedergutzumachen. Es wird gegen den WAC mit Sicherheit ein schwieriges Spiel werden, doch wenn wir das abrufen, was wir können, dann werden die drei Punkte auch in der Südstadt bleiben.“

 

Informationen zur Mannschaft

Dominik Starkl hat sich im Spiel gegen St. Pölten das Syndesmoseband im linken Sprunggelenk eingerissen. Starkls Ausfalldauer beträgt sechs bis acht Wochen, was einem Saisonausfall gleichkommt. Auch Ione Cabrera wird nach seinem Comeback in der Startelf wegen eines Muskelbündelrisses auf der Oberschenkelrückseite die restliche Saison abhaken. Florian Fischerauer erlitt im Trainingslager in Spanien einen Kreuzbandriss im linken Knie. Florian wurde bereits erfolgreich operiert und wird für die nächsten Monate ausfallen. Probleme mit der Fußsohle machen am Samstag einen Einsatz von Fabio Strauss äußerst fraglich. Auch Srdan Spiridonovic droht aufgrund von Oberschenkel-Problemen für das Spiel am Samstag gegen den WAC auszufallen.

 

Die bisherigen Begegnungen in dieser Saison: Sieg, Remis und Niederlage der Admira

In der fünften Meisterschaftsrunde der Tipico Bundesliga kassierte der FC Flyeralarm Admira gegen den RZ Pellets WAC eine 0:5 Auswärtsniederlage. Die Tore an diesem 27.08.2016 erzielten Philipp Prosenik (02., 21., 46.), Philip Hellquist (64.) und Mihret Topcagic (87.). In Runde 15 der laufenden Meisterschaft konnte sich der FC Flyeralarm Admira Wacker in der BSFZ-Arena gegen den RZ Pellets WAC mit 4:1 durchsetzen. Die Tore für die Admira erzielten Christoph Knasmüllner (27.), Thomas Ebner (53., 62.) und Christoph Monschein (60.) – für den RZ Pellets WAC war Christoph Wernitznig (91.) erfolgreich. In der 24. Runde der Tipico Bundesliga spielte der FC Admira Wacker Mödling auswärts gegen den RZ Pellets WAC 1:1 unentschieden. Michael Sollbauer brachte die Hausherren in der 15. Spielminute mit einem sehenswerten Distanzschuss aus circa 35 Metern mit 1:0 in Führung, doch nach dem Seitenwechsel gelang Christoph Knasmüllner aus einem Elfmeter (81.) der verdiente Ausgleich für die Admira.

 

Die letzte Runde: Niederlagen der Admira und des WAC

In der 32. Runde der Tipico Bundesliga musste sich der FC Flyeralarm Admira auswärts der SV Guntamatic Ried unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Die Admira fand an diesem 06.05.2017 durchaus gute Torchancen vor, konnte diese jedoch nicht nutzen und musste sich Ried knapp mit 0:1 geschlagen geben. Das Tor an diesem Abend erzielte Thomas Fröschl mit einem 35 Meter-Schuss in der 67. Spielminute. Auch der WAC konnte am vergangenen Wochenende keine Punkte einfahren: Die Pfeifenberger-Elf verlor gegen Rapid mit 0:4, die Tore für die Wiener erzielten Kvilitaia (08., 11.), Joelinton (63.) und Schwab (91.).

 

Statistik

Neun Mal standen sich der FC Flyeralarm Admira und der RZ Pellets WAC bisher in der BSFZ-Arena gegenüber, nur im ersten Aufeinandertreffen gab es ein Remis. Fünf Mal gab es einen Heimsieg, drei Mal waren die Kärntner auswärts erfolgreich. Im Herbst feierte die Admira mit 4:1 den bisher höchsten Erfolg über den WAC. Zuletzt haben die Niederösterreicher drei von vier Heimspielen gewonnen. Dagegen holten die Wolfsberger aus den letzten sieben Auswärtsspielen nur einen Punkt (1:1 in Ried). Außerhalb von Kärnten siegte der WAC zuletzt am 30. November 2016 mit 4:0 in St. Pölten.

– Der RZ Pellets WAC gewann in der Tipico Bundesliga 8-mal gegen den FC Flyeralarm Admira (wie gegen den SK Rapid Wien) – gegen kein Team häufiger.

– Der RZ Pellets WAC erzielte in der Tipico Bundesliga 31 Treffer gegen den FC Flyeralarm Admira – so viele wie gegen kein anderes Team.

– Der FC Flyeralarm Admira kassierte in den 12 Frühjahrsspielen dieser Saison der Tipico Bundesliga 8 Gegentore – nur der FC Red Bull Salzburg (6) in diesem Zeitraum weniger.

– Der FC Flyeralarm Admira brachte die Flanken aus dem Spiel mit einer Genauigkeit von 23% zum Mitspieler – nur der RZ Pellets WAC (27%) schlug die Flanken in dieser Saison der Tipico Bundesliga genauer.

– Heimo Pfeifenberger feierte seinen 1. Auswärtssieg als Trainer des RZ Pellets WAC in der Tipico Bundesliga beim FC Flyeralarm Admira (2015/16, Rd. 26, ADM-WAC 0:2).

Gesamtbilanz: 19 Spiele / 7 S / 4 U / 8 N – Tore: 22:31

Heimbilanz:  9 Spiele / 5 S / 1 U / 3 N – Tore: 13:10

Erstes Spiel gegeneinander: 01.09.2012 (1:1)

Erstes Heimspiel gegeneinander: 01.09.2012 (1:1)

Höchster Sieg: 4:1 (19.11.2016)

Höchster Heimsieg:  4:1 (19.11.2016)

Höchste Niederlage: 0:5 (27.08.2016)

Höchste Heimniederlage: 1:4 (19.07.2014)

Die letzten Spiele gegeneinander: 1:1 (A/04.03.2017) – 4:1 (H/19.11.2016) – 0:5 (A/27.08.2016) – 2:1 (A/11.05.2016)

 

FC Flyeralarm Admira – RZ Pellets WAC
Samstag, 13.05.2017, 18:30 Uhr, BSFZ-Arena (live bei Sky)
Schiedsrichter Adrien Jaccottet