shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Gastspiel bei Austria Wien

In der vierten Runde der tipico Bundesliga-Saison treffen wir am Sonntag auf Austria Wien. Spielbeginn in der Generali-Arena ist um 17:00 Uhr.
Statement zum Spiel
Sebastian Bauer: „Nach der unglücklichen Niederlage letzte Woche wollen wir bei der Austria an die Leistungen aus Hartberg und der zweiten Halbzeit gegen den LASK anschließen. Es wird sicher wieder ein schwieriges Auswärtsspiel, aber wir wollen im ersten Spiel im neuen Austria-Stadion unbedingt ein positives Ergebnis mitnehmen.“
Bjarne Thölke: „Wir haben jetzt ein schwieriges Auswärtsspiel am Sonntag gegen die Austria. Aber wir haben die letzten beiden Spiele gesehen, dass wenn wir gemeinsam als Mannschaft auftreten, wir auch am Sonntag Punkte mit nach Hause nehmen können. Ich denke, es wird ein sehr intensives und enges Spiel werden.
Informationen zur Mannschaft
Leider nicht einsatzfähig sind Pascal Petlach und Sasa Kalajdzic. Beide Spieler werden gegen die Austria nicht spielen können. Außerdem wird Fabio Strauss nach Kreuzbandriss natürlich nicht zur Verfügung stehen. Neuzugang Seth Paintsil ist am Sonntag leider noch nicht spielberechtigt.
Austria Wien: Der Trainer und die Mannschaft
Die Wiener Austria hat im Sommer einen größeren Umbruch durchgeführt. Trainer Thomas Letsch hat elf neue Spieler dazubekommen. Darunter prominenten Namen wie Uros Matic (Kopenhagen), Bright Edomwonyi (Rizespor), Thomas Ebner (Admira), Alon Turgemann (Haifa) oder James Jeggo (Sturm Graz). Allerdings haben auch Spieler den Verein verlassen wie Kapitän Raphael Holzhauser (Grasshoppers), Tarkan Serbest (Kasimpasa) oder David de Paula (Barakaldo).
Der Saisonstart ist nicht nach Wunsch verlaufen
In den ersten drei Runden schauten für die Austria bislang nur drei Zähler heraus. Die Gastspiele in Salzburg und Wolfsberg wurden verloren, einzig das Heimspiel gegen Innsbruck konnte knapp gewonnen werden. Die beiden bisherigen Saisontreffer erzielten Neo-Kapitän Alexander Grünwald und Neuzugang Alon Turgemann. Im UNIQA ÖFB Cup sind die Veilchen souvären in die 2. Runde aufgestiegen, nachdem man Viertligist Austria XII 4:0 besiegen konnte.
FK Austria Wien – FC Flyeralarm Admira
Sonntag, 19.08.2018, 17:00 Uhr, Generali-Arena (live auf Sky)