shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Auswärtsspiel gegen Austria Wien

In der 15. Runde der Tipico Bundesliga kommt es am Samstag, dem 18.11.2017 zum Aufeinandertreffen zwischen der Austria und der Admira. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr im Ernst-Happel-Stadion in Wien.
Statement zum Spiel
Fabio Strauss: „Wir haben in der Länderspielpause wieder Kraft getankt und uns in dieser Woche sehr gut auf das kommende Spiel gegen die Wiener Austria vorbereitet. Ich bin überzeugt davon, dass wir gegen die Austria eine richtig gute Leistung zeigen werden.“
Informationen zur Mannschaft
Wegen Hüftproblemen ist der Einsatz von Kapitän Daniel Toth auch am Samstag gegen die Wiener Austria unmöglich. Aller Voraussicht nach wird auch Marin Jakolis wegen einer im Training erlittenen Sprunggelenksverletzung unserem Trainerteam nicht zur Verfügung stehen.
Die bisherige Begegnung in dieser Saison: Niederlage der Admira
Der FC Flyeralarm Admira musste sich am sechsten Spieltag der Tipico Bundesliga der Wiener Austria mit 1:3 geschlagen geben – Die Tore an diesem Sonntag-Abend erzielten Sasa Kalajdzic (88.) für die Admira – für die Tore der Wiener Austria zeichneten sich die Herren Felipe Pires (28.), Marcus Maier via Eigentor (48.) und Jinhyun Lee (77.) verantwortlich.
Die letzte Runde: Remis der Admira und Niederlage der Austria
Der FC Flyeralarm Admira musste sich am vergangenen Wochenende vor heimischem Publikum mit einem torlosen 0:0 Unentschieden gegen den RZ Pellets WAC begnügen. Für die Wiener Austria setzte es am letzten Spieltag eine überraschende 1:3 Heim-Pleite gegen den SV Mattersburg. Die Tore an diesem Sonntag-Nachmittag erzielten Kevin Friesenbichler (45.+2) für die Austria beziehungsweise Michael Perlak (53.), Masaya Okugawa (79.) und Smail Prevljak (81.) für Mattersburg.
Statistik
In den letzten fünf Bundesliga-Duellen zwischen dem FK Austria Wien und dem FC Flyeralarm Admira siegte immer die jeweilige Auswärtsmannschaft (3x Austria, 2x Admira). Den einzigen Sieg einer Heimmannschaft in den letzten 11 Begegnungen feierten die Wiener am 7. Mai 2016 mit 3:1 in der Generali Arena.
Aus den letzten vier Meisterschaftsspielen holte die Wiener Austria einen Punkt und verlor drei Mal. Die jüngsten beiden Heimspiele gingen – gegen Rapid und Mattersburg – verloren. Nur Mattersburg und St. Pölten haben eine schlechtere Heimbilanz als die Wiener. Die Admira ist ebenfalls seit vier Spielen sieglos, verlor aber nur ein Mal (gegen Rapid) und holte drei Remis.
  • Der FC Flyeralarm Admira gewann die letzten 2 Auswärtsspiele in der Tipico Bundesliga beim FK Austria Wien – erstmals seit Gründung der Tipico Bundesliga.
  • Der FK Austria Wien traf in den ersten 14 Spielen 9-mal häufiger als 1-mal (wie der SK Puntigamer Sturm Graz und der FC Red Bull Salzburg) – kein Team häufiger.
  • Der FC Flyeralarm Admira holte 7 Punkte nach 0:1-Rückstand – nur der SK Puntigamer Sturm Graz (9 Punkte) in dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr.
  • Der FK Austria Wien erzielte 11 der 24 Tore in der Schlussviertelstunde (46%) – kein anderes Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga so viele.
  • Christoph Knasmüllner erzielte 5 der letzten 6 Tore des FC Flyeralarm Admira. Wenn Knasmüllner in dieser Saison der Tipico Bundesliga traf, verlor die Admira nicht.
Gesamtbilanz:  243 Spiele / 138 S / 33 U / 72 N – Tore: 567:354
Heimbilanz: 121 Spiele / 77 S / 13 U / 31 N – Tore: 302:167
Erstes Spiel gegeneinander: 28.09.1919 (4:2)
Erstes Heimspiel: 28.09.1919 (4:2)
Höchster Sieg: 9:0 (27.09.1947)
Höchster Heimsieg: 9:1 (07.10.1945)
Höchste Niederlage: 2:9 (08.06.1947)
Höchste Heimniederlage: 0:7 (28.04.1935 / 30.11.1941)
Die letzten Spiele gegeneinander:
3:1
(A/27.08.2017) – 6:1 (A/28.05.2017) – 0:2 (H/01.04.2017) – 2:0 (A/03.12.2016)

 

FK Austria Wien – FC Flyeralarm Admira
Samstag, 18.11.2017, 18:30 Uhr, Ernst-Happel-Stadion (live auf Sky)
Schiedsrichter Manuel Schüttengruber