shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Admira verpflichtet mit Seth Paintsil noch einen Offensiv-Allrounder

Die Admira hat ihren Kader noch einmal verstärkt. Seth Paintsil wechselt vom FF Jaro aus Finnland zu den Panthern. Der 22jährige stammt aus Ghana und kann sowohl im linken als auch im rechten Mittelfeld eingesetzt werden.
„Mit der Verpflichtung von Seth Paintsil haben wir unsere Kaderplanungen abgeschlossen, wenn nichts ungewöhnliches mehr passiert“, sagt Admira-Manager Amir Shapourzadeh über den vorerst letzten Neuzugang. „Er bringt viel Dynamik mit und wir sind überzeugt, dass er noch Entwicklungspotenzial hat.“
Seth Paintsil hat seine Offensiv-Qualitäten in den letzten Jahren bereits unter Beweis gestellt. In 49 Spielen der zweithöchsten Spielklasse Finnlands traf er selbst 15 Mal und bereitete 4 weitere Treffer vor. Im finnischen Vereinspokal erzielte er zudem in 6 Spielen 3 Tore. Paintsil besuchte einst in Ghana die Red Bull Fußball Akademie, bevor es ihn im Mai 2015 nach Europa zog. Er stammt aus einer talentierten Fußball-Familie: Sein jüngerer Bruder Joseph Paintsil wechselte vor einigen Wochen aus Ungarn in die erste belgische Liga zum KRC Genk.
„Nach meiner Zeit in Finnland freue ich mich sehr, dass ich jetzt mit der Admira in der ersten Bundesliga spiele. Ich bin sicher, dass ich mich hier optimal weiterentwickeln kann und werde alles dransetzen, um meiner neuen Mannschaft maximal zu helfen“, erklärt Seth Paintsil nach seinem Start in der Südstadt.