Banner
Banner
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Punktgewinn gegen das Team Wiener Linien

Im sechsten Freitag-Match der 8. Runde der Regionalliga Ost trennten sich unsere Admira Juniors vor eigenem Publikum von SC Team Wr. Linien mit einem 1:1 (0:1). Unsere Panther waren spielerisch gut, kassierten aber nach einem Missverständnis in der Defensive durch Jasmin Delic in der 27. Minute das 0:1. Die Gäste hielten danach gut dagegen, verabsäumten es aber nachzulegen. In Hälfte 2 war die Heimelf stärker und glich durch Daniel Weber verdient aus (79.). Beiden Teams gelang in den letzten Minuten kein Lucky-Punch, es blieb am Ende bei der Punkteteilung.

Stimme zum Spiel:

Csaba Szanto: „Wir haben gut angefangen, gerieten aber wieder durch einen individuellen Fehler in Rückstand und danach hatten wir es gegen eine sehr kompakte und robuste Mannschaft schwer. Nach der Pause brachten wir zwei frische Stürmer, glichen aus und hatten kurz vor Schluss den Matchball. Wir haben bis zum Schluss gefightet, wenn wir die Eigenfehler abstellen, dann gewinnen wir auch wieder solche Spiele.“

Aufstellung:

Marcel Köstenbauer, Hazim Ibrahimovic, Corvin Aussenegg (65./Daniel Weber), Florian Fischerauer, Maximilian Eksler (K), Nicolas Zdichynec (17./Kevin Sostarits), Mario Guttmann (77./Daniel Kalajdzic), Paul-Friedrich Koller, Luca Kronberger, Marco Kadlec, Aleksandar Cirkovic