shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Nachbericht zum Heimspiel gegen St. Pölten

Zum Abschluss der Saison 2017/18 verlor der FC Flyeralarm Admira zuhause gegen den SKN St. Pölten mit 0:2. Hier geht’s zu den Highlights und Fakten:
Hier geht’s zu den Video-Highlights!
Hier geht’s zu den besten Bildern!
Hier geht’s zum Spielbericht!

 

Statements nach dem Spiel
Ernst Baumeister:  „Wir wollten einen guten Abschluss machen, aber ich will das heutige Match gar nicht so kommentieren, wir haben eine super Saison gespielt. Bei vielen ist die Luft draußen. Man kann alles toppen, eine Steigerung ist immer möglich. Wir müssen schauen, ob die neue Mannschaft schnell zusammenwächst. Dann sind wir immer wieder für Überraschungen gut. Wir sind fleißig am Arbeiten.“

 

FC Flyeralarm Admira – SKN St. Pölten 0:2 (0:1) 
– Daniel Schütz erzielte sein 24. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf erstmals per Elfmeter.
– Schütz erzielte 5 Tore in dieser Saison – erstmals so viele in einer Saison der Tipico Bundesliga.
– Roope Riski erzielte sein 5. Tor in der Tipico Bundesliga. Seine letzten beiden Treffer erzielte er in Spielen gegen den FC Flyeralarm Admira.
– Robert Ljubicic war auch in seinem 3. Spiel in der Tipico Bundesliga an einem Tor direkt beteiligt. Der SKN St. Pölten ist mit ihm ohne Punkteverlust (3 Siege).
– Emanuel Aiwu hatte 101 Ballaktionen – nur Stephan Zwierschitz am 14 Spieltag (104) in den Reihen des FC Flyeralarm Admira in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr.