shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Nachbericht zum Auswärtsspiel gegen Salzburg

Am Samstag unterlag der FC Flyeralarm Admira dem Double-Sieger FC Red Bull Salzburg mit 1:5. Den Treffer für die Admira erzielte Patrick Schmidt (92.). 

Hier geht’s zu den Video-Highlights!

Hier geht’s zu den besten Bildern!

 

Statements nach dem Spiel

Damir Buric: „Salzburg hatte etwas gutzumachen, nach dem Ausscheiden. Wie sie sich präsentiert haben, war sehr stark. Wir sind nicht ins Spiel reingekommen und Red Bull hat uns kaum Zeit gegeben, uns zu organisieren. Durch die Spieler, die uns gefehlt haben, mussten wir kurzfristig umstellen und das hat heute überhaupt nicht geklappt. Wenn der Gegner richtig guten Fußball spielt, ist es schwer, das zu verteidigen.“

Andreas Leitner: „Ich glaube, bei diesem Ergebnis ist es egal, ob ich ein paar Bälle gehalten habe oder nicht. Wir haben die Wut nach dem Champions-League-Aus von Salzburg abbekommen. Sie haben heute richtig großartigen Fußball gezeigt. Wir müssen nichtsdestotrotz im Stande sein, das zu verteidigen und besseren Fußball zu zeigen. Wir haben versucht, etwas defensiver zu stehen, um die Bälle durch das Zentrum abfangen zu können. Das haben wir aber nicht geschafft und das war ausschlaggebend.“

Daniel Toth: „Salzburg hat sich in einen Rausch hineingespielt und wir waren gleich nach zehn Minuten im Rückstand. Wir wollten kompakt stehen und Nadelstiche nach vorne setzen – das ist uns aber nicht gelungen. In der zweiten Halbzeit war bei uns die Luft draußen. Wir werden jetzt aber sicher nicht einbrechen. Gegen Salzburg auswärts ist es immer schwer. Wir müssen einfach viel konzentrierter sein.“

 

FC Red Bull Salzburg – FC Flyeralarm Admira 5:1

Tore: 1:0 (9.) Dabbur, 2:0 (29.) Wolf, 3:0 (51.) Caleta-Car, 4:0 (59.) Gulbrandsen, 5:0 (76.) Hwang, 5:1 (92.) Schmidt.

– Munas Dabbur erzielte sein 3. Tor in der Tipico Bundesliga. Mit seinen 3 Treffern erzielte er immer das 1:0 im Spiel. Wenn Dabbur traf, dann gewann der FC Red Bull Salzburg.

– Valon Berisha lieferte 7 seiner 35 Assists in der Tipico Bundesliga in Spielen gegen den FC Flyeralarm Admira ab – so viele wie gegen kein anderes Team.

– Andreas Ulmer lieferte erstmals seit dem 22. September 2013 in einem Spiel der Tipico Bundesliga 2 Assists ab. Damals für Sadio Mané und Jonatan Soriano (RBS-WAC 2:2).

– Hee Chan Hwang erzielte sein 3. Tor als Wechselspieler in der Tipico Bundesliga. Alle Jokertore erzielte er in Heimspielen.

– Patrick Schmidt erzielte sein 2. Tor in der Tipico Bundesliga – beide in der Schlussviertelstunde und als Wechselspieler.