shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Auswärtsspiel gegen Sturm Graz

In der 17. Runde der Tipico Bundesliga kommt es am Dienstag, dem 28.11.2017 zum Aufeinandertreffen zwischen Sturm Graz und der Admira. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr in der Merkur Arena in Graz.

 

Statement zum Spiel
Manuel Maranda: „Wir wissen, dass wir in Graz auf eines der absoluten Top-Teams in der Liga treffen. Aber wir glauben immer an die Chance und wollen mit einer guten Mannschaftsleistung ein positives Ergebnis erzielen.“

 

Informationen zur Mannschaft
Wegen Hüftproblemen ist der Einsatz von Kapitän Daniel Toth auch am Dienstag gegen Sturm Graz unmöglich. Markus Wostry wird wegen einer Sehnenentzündung das Spiel am Dienstag ebenfalls verpassen. Eine Innenbandzerrung im Knie zwingt auch Sasa Kaljdzic zur einer Pause.

 

Die bisherige Begegnung in dieser Saison: Sieg der Admira
Der FC Flyeralarm Admira konnte am achten Spieltag der Tipico Bundesliga einen 2:0 Heimsieg gegen den damaligen Tabellenführer SK Puntigamer Sturm Graz feiern. Christoph Knasmüllner (85., 93.) mit einem Doppelpack war es, der die Partie zugunsten der Admiraner entschied.

 

Die letzte Runde: Siege der Admira und von Sturm Graz
Der FC Flyeralarm Admira setzte sich am vergangen Wochenende in der BSFZ-Arena mit 2:0 gegen den SV Mattersburg durch. Die Tore für die Admira erzielten Lukas Grozurek (67.) und Christoph Knasmüllner (78.).
Auch der SK Puntigamer Sturm Graz konnten am letzten Spieltag drei Punkte einfahren. Die Mannschaft von Trainer Foda setzte sich vor heimischem Publikum mit 1:0 gegen den LASK durch. Das alles entscheidende Tore erzielte Charalampos Lykogiannis (93.) in der Nachspielzeit der zweiten Spielhälfte.

 

Statistik
Der SK Puntigamer Sturm Graz hat von den letzten sechs Bundesliga-Duellen gegen den FC Flyeralarm Admira vier verloren und nur zwei gewonnen, darunter auch das letzte Heimspiel am 25. Mai 2017 mit 2:1. Davor konnten die Steirer drei Mal in Folge daheim nicht gegen die Admira gewinnen.
In der laufenden Saison ist Sturm Graz im eigenen Stadion noch ungeschlagen und mit sechs Siegen in acht Spielen das beste Heimteam der Liga. Die Admira ist seit drei Spielen unbesiegt und hat zuletzt zwei Mal gewonnen.
– Der SK Puntigamer Sturm Graz gab in dieser Saison der Tipico Bundesliga 1-mal Punkte nach 1:0-Führung ab. Das war am 8. Spieltag beim FC Flyeralarm Admira – 1:2 nach 1:0.
– Der FC Flyeralarm Admira traf in den letzten 14 Auswärtsspielen beim SK Puntigamer Sturm Graz. Das gelang zuvor keinem anderen Team in der Tipico Bundesliga gegen die Steirer.
– Der FC Flyeralarm Admira kassierte unter Ernst Baumeister in der Tipico Bundesliga gegen ein von Franco Foda trainiertes Team nie mehr als ein Gegentor.
– Mit Deni Alar und Christoph Knasmüllner treffen 2 der 3 besten Torschützen dieser Saison aufeinander. Im 1. Saisonduell traf Alar zum 1:0, Knasmüllner drehte das Spiel mit 2 Treffern in der Schlussviertelstunde.
– Jörg Siebenhandl blieb in dieser Saison der Tipico Bundesliga 7-mal ohne Gegentor – so häufig wie kein anderer Torhüter.
Gesamtbilanz: 169 Spiele / 66 S / 40 U / 63 N – Tore: 248:252
Heimbilanz: 84 Spiele / 41 S / 28 U / 15 N – Tore: 153:91
1. Spiel gegeneinander: 18.10.1942 (8:1)
1. Heimspiel: 11.04.1943 (2:2)
Höchster Sieg: 7:0 (16.04.1997)
Höchster Heimsieg: 7:0 (16.04.1997)
Höchste Niederlage: 8:1 (18.10.1942) / 7:0 (10.09.1967)
Höchste Heimniederlage: 1:5 (12.11.1988)
Die letzten Spiele gegeneinander:
1:2 (A/16.09.2017) – 2:1 (H/25.05.2017) – 0:1 (A/18.03.2017) – 0:2 (H/30.11.2016)

 

SK Puntigamer Sturm Graz – FC Flyeralarm Admira
Dienstag, 28.11.2017, 19:00 Uhr, Merkur Arena (live bei Sky)
Schiedsrichter Harald Lechner