shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Auswärtsspiel gegen Rapid Wien

In der 13. Runde der Tipico Bundesliga kommt es am Samstag, dem 28.10.2017 zum Aufeinandertreffen zwischen Rapid und der Admira. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr im Allianz Stadion in Wien.

 

Statement zum Spiel
Sasa Kalajdzic: „Es wird uns am kommenden Samstag ein sehr schwieriges Auswärtsspiel erwarten. Sowohl Rapid als auch wir sind seit einigen Runden ungeschlagen und deshalb wird es ein sehr interessantes Spiel werden. Wenn wir wieder an unsere Leistungsgrenze gehen und 100 Prozent abrufen, dann bin ich davon überzeugt, dass wir auch aus Hütteldorf den ein oder anderen Punkt mit nach Hause in die Südstadt nehmen können.“

 

Informationen zur Mannschaft
Wegen Hüftproblemen ist der Einsatz von Kapitän Daniel Toth am Samstag gegen Rapid unmöglich. Auch Willi Vorsager steht unserem Trainerteam wegen eines Seitenband-Einrisses im Knie für die nächsten zwei bis drei Wochen nicht zur Verfügung. Auch Pascal Petlach ist wegen einer Bänderüberdehnung im Knöchel am Samstag kein Thema.

 

Die bisherige Begegnung in dieser Saison: Sieg der Admira
Im Sonntagsspiel der vierten Runde der Tipico Bundesliga konnte sich der FC Flyeralarm Admira vor heimischem Publikum gegen den SK Rapid Wien mit 3:1 durchsetzen. Marin Jakolis brachte mit seinem ersten Bundesliga-Tor die Admira bereits in der ersten Spielminute mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel war es die Admira, die das Spielgeschehen deutlich dominierte und verdient durch einen Doppelpack von Dominik Starkl (63., 65.) mit 3:0 in Führung ging. Joelinton auf Seiten von Rapid gelang in der 78. Spielminute nur noch der Anschlusstreffer zum verdienten 3:1 Heimsieg des FC Flyeralarm Admira.

 

Die letzte Runde: Remis der Admira und Sieg von Rapid
Der FC Flyeralarm Admira konnte am letzten Spieltag einen überaus verdienten Punkt gegen den regierenden österreichischen Fußballmeister FC Red Bull Salzburg einfahren. Xaver Schlager brachte in der siebenten Spielminute die Gäste aus Salzburg mit 0:1 in Führung. Nur zehn Minuten später gelang Christoph Kansmüllner aus einem Elfmeter heraus (17.) der verdiente Ausgleich für den FC Flyeralarm Admira.
Die an diesem Tag dominierende Baumeister-Elf fand in weiterer Folge eine Reihe an hochkarätigen Chancen vor, doch scheiterte man immer wieder am starken Salzburg-Torhüter Andreas Walke oder verfehlte das gegnerische Tor nur knapp. So blieb es nach einer sehr starken Vorstellung der Admira bei einem 1:1 Remis.
Der SK Rapid Wien konnte sich am vergangenen Wochenende auswärts beim FK Austria Wien mit 0:1 durchsetzen. Den Goldtreffer zum Sieg der Rapidler erzielte Philipp Schobesberger in Minute 55.

 

Statistik
Der FC Flyeralarm Admira blieb in den letzten drei Duellen gegen den SK Rapid ungeschlagen. In den beiden bisherigen Spielen im Allianz-Stadion blieben Niederösterreicher jedoch ohne Torerfolg (0:4 bzw. 0:0).
Rapid hat die letzten sieben Bundesligaspiele nicht verloren, fünf davon gewonnen, die letzten vier in Serie, die letzten drei jeweils mit 1:0. Die Admira hat die letzten sechs Spiele nicht verloren, gewann dabei drei Mal und spielte ebenso oft unentschieden.
– Der FC Flyeralarm Admira traf in der Tipico Bundesliga in den letzten 2 Duellen gegen den SK Rapid Wien jeweils 3-mal. Das gelang den Niederösterreichern zuletzt 1992.
– Der SK Rapid Wien gewann die letzten 3 Spiele mit 1:0 – erstmals seit Gründung der Tipico Bundesliga. 3 Spiele in Folge ohne Gegentor absolvierten die Wiener zuletzt im Februar 2016.
– Ernst Baumeister gewann als Trainer in der Tipico Bundesliga 5 der 7 Duelle gegen den SK Rapid Wien – gegen kein anderes Team feierte er als Trainer so viele Siege.
– Der FC Flyeralarm Admira verlor keines der letzten 6 Spiele (3 Siege, 3 Remis) in der Tipico Bundesliga – wie zuletzt im April 2017 (damals 8 Spiele). 5 Spiele davon saß Ernst Baumeister auf der Trainerbank der Niederösterreicher.
– Louis Schaub hält aktuell bei 22 Treffern in der Tipico Bundesliga. Sein Vater Fred Schaub erzielte in 69 Spielen 23 Tore in der Tipico Bundesliga für den FC Flyeralarm Admira.
Gesamtbilanz: 243 Spiele / 132 S / 53 U / 58 N – Tore: 523:298
Heimbilanz: 121 Spiele / 70 S / 26 U / 25 N – Tore: 294:145
1. Spiel gegeneinander: 23.11.1919 (5:2)
1. Heimspiel gegeneinander: 20.06.1920 (11:2)
Höchster Sieg: 11:2 (20.06.1920)
Höchster Heimsieg: 11:2 (20.06.1920)
Höchste Niederlage: 0:4 (12.03.2016)
Höchste Heimniederlage: 0:4 (12.03.2016)
Die letzten Spiele gegeneinander:
1:3 (A/13.08.2017) – 2:3 (A/30.04.2017) – 0:0 (H/18.02.2017) – 2:1 (A/29.10.2016)

 

SK Rapid Wien – FC Flyeralarm Admira
Samstag, 28.10.2017, 16:00 Uhr, Allianz Stadion (live auf Sky)
Schiedsrichter Oliver Drachta