shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Letzte Infos vor dem Auswärtsspiel bei Austria Wien

In der 27. Runde der Tipico Bundesliga kommt es am Samstag, dem 01.04.2017 zum Aufeinandertreffen zwischen der Austria und der Admira. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr im Ernst-Happel-Stadion in Wien.

Statements zum Spiel

Fabio Strauss: „Das Spiel im Wiener Ernst-Happel-Stadion wird für uns ein sehr wichtiges Spiel werden, da wir den fünften Platz festigen möchten. Wir haben uns in der Länderspielpause sehr gut auf den kommenden Gegner vorbereitet und wenn wir das umsetzen, was wir uns vorgenommen haben, dann bin ich überzeugt, dass wir unsere Serie fortsetzen können.“

Markus Lackner: „Das komplette Team brennt nach der Länderspielpause schon auf das nächste Match gegen die Austria. Wir wollen mit derselben Disziplin und Leidenschaft wie in den vergangenen Spielen auftreten und werden alles daransetzen, um ein positives Ergebnis zu erzielen.“

Infos zur Mannschaft

Srdan Spiridonovic fällt wegen einer Adduktoren-Zerrung für das Spiel am Samstag gegen die Wiener Austria aus. Ione Cabrera laboriert an einer Adduktorenzerrung – auch er wird das kommende Spiel verpassen. Hinter dem Einsatz von Markus Wostry steht wegen Achillessehnen-Beschwerden ebenso ein großes Fragezeichen. Auch Patrick Wessely steht wegen Weisheitszahn-Schmerzen unserem Trainerteam nicht zur Verfügung. Toni Vastic wird wegen eines Magen-Darm-Virus das Spiel am Samstag ebenfalls verpassen. Maximilian Sax ist wegen eines Schlags auf das Sprunggelenk ebenfalls äußerst fraglich. Florian Fischerauer erlitt im Trainingslager in Spanien einen Kreuzbandriss im linken Knie. Florian wurde bereits erfolgreich operiert und wird für die nächsten sechs Monate ausfallen. Auch Ilter Ayyildiz fällt für die nächsten Wochen aus: Ein Leistenbruch zwingt ihn zu dieser Pause.

Die bisherigen Begegnungen in dieser Saison: Sieg und Niederlage der Admira

Der FC Flyeralarm Admira konnte am neunten Spieltag der Tipico Bundesliga einen 1:2 Auswärtssieg gegen die Wiener Austria feiern. Die Tore an diesem 24.09.2016 erzielten Isamael Tajouri (36.) für die Austria beziehungsweise Maximilian Sax (13.) und Christoph Monschein (63.) für die Admira. In der 18. Runde der Tipico Bundesliga musste sich der FC Flyeralarm Admira in der heimischen BSFZ-Arena dem FK Austria Wien mit 0:2 geschlagen geben. Die Tore an diesem Abend erzielten Olarenwaju Kayode (69.) und Raphael Holzhauser (88.) via Foulelfmeter.

 

Die letzte Runde: Sieg der Admira und Niederlage der Austria

In der 26. Runde der Tipico Bundesliga konnte sich der FC Flyeralarm Admira vor heimischem Publikum gegen den SK Puntigamer Sturm Graz mit 1:0 durchsetzen. Das viel umjubelte Goldtor an diesem 18.03.2017 erzielte Christoph Monschein in der 69. Spielminute. Der FK Austria Wien musste sich im Spitzenspiel der 26. Runde der Tipico Bundesliga dem regierenden österreichischen Fußball-Meister FC Red Bull Salzburg mit 5:0 geschlagen geben. Die Tore in diesem doch sehr einseitigen Spiel erzielten Valon Berisha (33.), Andreas Ulmer (48.), Hee Chan Hwang (78., 91.) und Josip Radosevic (84.) für Red Bull Salzburg.

Statistik

Der FK Austria Wien hat drei der letzten vier Spiele gegen den FC Flyeralarm Admira gewonnen. Die beiden letzten Siege über die Wiener gelangen den Niederösterreichern jeweils auswärts, zuletzt im ersten Saisonduell am 24. September 2016 im Ernst Happel-Stadion. Die Austria spielte in den letzten 20 Bundesliga-Spielen nur ein einziges Mal unentschieden (beim 1:1 im Wiener Derby gegen Rapid am 12. Februar 2017). Die Admira blieb in den letzten sieben Spielen ungeschlagen, obwohl die Niederösterreicher in den letzten sechs Spielen nie mehr als ein Tor pro Spiel erzielten.

– Der FK Austria Wien traf in allen Heimspielen in dieser Saison der Tipico Bundesliga (26 Tore in 13 Heimspielen) – als einziges Team.

– Der FK Austria Wien und der FC Flyeralarm Admira holten im Frühjahr je 10 Punkte – nur der FC Red Bull Salzburg (16) mehr.

– In Spielen des FK Austria Wien wurden in der Saison der Tipico Bundesliga 87 Tore erzielt – Höchstwert.

– Nur beim FC Flyeralarm Admira traf in dieser Saison der Tipico Bundesliga noch kein Verteidiger. Das letzte Verteidiger-Tor der Niederösterreicher erzielte Markus Wostry am 7. Mai 2016 (FAK-ADM 3:1).

– Christoph Monschein traf in dieser Saison der Tipico Bundesliga 6-mal in Auswärtsspielen (wie Deni Alar und Takumi Minamino) – kein Spieler traf auswärts häufiger.

Gesamtbilanz: 240 Spiele / 136 S / 33 U / 71 N – Tore: 558:350

Heimbilanz: 120 Spiele / 77 S / 13 U / 30 N – Tore: 302:165

Erstes Spiel gegeneinander: 28.09.1919 (4:2)

Erstes Heimspiel: 28.09.1919 (4:2)

Höchster Sieg: 9:0 (27.09.1947)

Höchster Heimsieg: 9:1 (07.10.1945)

Höchste Niederlage: 2:9 (08.06.1947)

Höchste Heimniederlage: 0:7 (28.04.1935 / 30.11.1941)

Die letzten Spiele gegeneinander: 2:0 (A/03.12.2016) – 1:2 (H/24.09.2016) – 3:1 (H/07.05.2016) – 3:0 (A/02.03.2016)

FK Austria Wien vs. FC Flyeralarm Admira
Samstag, 01.04.2017, 18:30 Uhr, Ernst-Happel-Stadion (live bei Sky)
Schiedsrichter Christopher Jäger