shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

22.07.2017

LASK Linz 3 - 0 FC Flyeralarm Admira
22 Jul 2017 - 18:30Waldstadion Pasching

Schon vor der Partie war klar, dass der LASK kein gewöhnlicher Aufsteiger ist. Mit 77 Punkten wurden die Linzer in der letzten Saison mit Abstand Meister der Sky Go Ersten Liga. Die Stärke des LASK mussten unsere Panther auch in den ersten Minuten des Spiels spüren. Auch wenn das erste Gegentor unglücklich fiel: Ein Eckball (10.) der Oberösterreicher kam scharf auf die kurze Stange und landete letztendlich im Tor. Die Hausherren blieben weiter am Drücker und erhöhten durch einen Kopfballtreffer von Ullmann nach 30 Minuten auf 2:0.

Nach der Pause zeigte sich unsere Admira aber deutlich gefährlicher. Schon in der 48. Minute kam Lukas Grozurek nach Zuspiel von Markus Lackner zu einer Top-Chance, doch unsere Nummer 11 traf nur die Stange. Im Gegenzug sorgte Peter Michorl in der 64. Minute mit einem Freistoßtreffer für das 3:0. Doch die Admira blieb weiter dran, kam durch einen Knasmüllner-Kopfball nach Jakolis-Flanke zu einer weiteren Top-Möglichkeit. In der Schlussphase war es nochmals Grozurek, der nach einer Vorlage von Marin Jakolis an LASK-Goalie Pervan scheiterte. Somit blieb es am Ende beim 0:3 aus Admira-Sicht.

 

LASK – FC Flyeralarm Admira 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 (10.) Bruno, 2:0 (31.) Ullmann, 3:0 (64./Freistoß) Michorl.

Aufstellung: Leitner – Zwierschitz, Wostry, Strauss, Ebner – Lackner, Toth (81./Schmidt) – Sax (63./Jakolis), Knasmüllner, Spiridonovic (46./Starkl) – Grozurek.