shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

31.03.2018

FC Flyeralarm Admira 0 - 1 LASK
31 Mrz 2018 - 16:00BSFZ-Arena

SPIELBERICHT:

Im Spiel gegen den LASK passierte in der Anfangsphase der Begegnung auf beiden Seiten sehr wenig. In den ersten zehn Minuten gab es lediglich zwei Torabschlüsse. Einen auf Seiten der Hausherren und einen auf Seiten der Gäste aus Linz. Beide Teams verzeichneten auch in den nächsten Minuten der Partie keine nennenswerten Chancen. Ab Minute 20 kam dann mehr Tempo ins Spiel der Linzer. Nach einem Einwurf und einem Abpraller von Leitner brachte Samuel Tetteh die Gäste mit 0:1 in Führung. Die restliche Spielzeit der ersten Halbzeit verlief wieder ohne nennenswerte Höhepunkte beziehungsweise gefährlichen Strafraumszenen.
Kurz nach Wiederanpfiff war es abermals Samuel Tetteh, der im Strafraum der Admira zu Fall kam aber vergebens auf den Pfiff von Schiedsrichter Andreas Heiß wartete. Es ging gefährlich weiter vorm Tor von Andreas Leitner. Santos Sa traf glücklicherweise aus spitzen Winkel nur die Latte. In Minute 59 kam Maximilian Sax zu seinem ersten Einsatz in der Frühjahrsrunde. Kurz nach dessen Einwechslung kam Ranftl aus einer sehr vielversprechenden Position zum Abschluss. Er scheiterte jedoch an Andreas Leitner der durch seine Fußabwehr die Admira noch im Spiel hielt.
Nach 75 Minuten zückte Schiedsrichter Heiß das erste Mal die gelbe Karte für Marcel Holzmann. Sonst verlief das Spiel sehr fair und ohne gröbere Fouls. Kurz vor dem Ende forderten die Linzer erneut Elfmeter aufgrund eines unabsichtlichen Handspiels von Zwierschitz. Auch in der Nachspielzeit gelang den Hausherren kein nennenswerter Abschluss und so endete das Spiel mit einer 1:0 Niederlage für unsere Admira.

 

FC Flyeralarm Admira – LASK 0:1 (0:1)
Tore: 0:1 (24.) Tetteh
Aufstellung: Leitner – Zwierschitz, Petlach, Strauss, Ebner – Maier (89./Vorsager) Lackner – Hausjell (59./Sax), Merkel, Holzmann (76./Fischerauer) – Schmidt