shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

17.09.2016 18:30 BSFZ-Arena

FC Flyeralarm Admira 0 - 3 SK Puntigamer Sturm
17 Sep 2016 - 18:30BSFZ-Arena

Spielbericht:

Die Gäste aus Graz versuchten es in der Anfangsphase mit geduldigem Spielaufbau, unsere kompakt stehenden Admiraner verstanden es aber zumeist, Deni Alar und Co. vom Strafraum wegzuhalten. So tat sich bis zur 33. Minute praktisch nichts.

Dann schlug Sturm aus der ersten Großchance Kapital: Sascha Horvath fing einen Wostry-Fehlpass ab und bediente den in der Schnittstelle der Abwehr lauernden Alar. Der 26-Jährige bezwang Manuel Kuttin mit einem platzierten Flachschuss in die linke Ecke und jubelte über sein sechstes Saisontor.

Sturm war nach der Führung nahe dran am Doppelschlag, die Admira taumelte. Doch Kuttin parierte zwei gute Möglichkeiten von Horvath (36.) und Charalampos Lykogiannis (41.). Die Grazer präsentierten sich in der Offensive auch in der zweiten Hälfte konkreter: Schmerböck verzog noch (61.), zwei Minuten zappelte der Ball aber im Netz. Spendlhofer setzte sich bei einer weiten Schmerböck-Freistoßflanke gegen Lukas Grozurek durch und köpfelte zum 2:0 ein.

Kurz zuvor hatte auch Sturm-Goalie Christian Gratzei ein erstes Mal eingreifen müssen: Er hatte mit dem Schuss von Srdjan Spiridonovic aber keine Probleme. Minuten später wurde es noch brenzliger, doch der Routinier parierte den Kopfball von Stephan Zwierschitz (65.). Ansonsten präsentierte sich die Lederer-Elf in der Offensive harmlos. Die Stürmer Spiridonovic sowie Christoph Knasmüllner, die neben Thomas Ebner neu in die Startelf gerückt waren, wurden von der Sturm-Defensive souverän abgemeldet.

Sturm gelang dann die Entscheidung: Alar umkurvte Kuttin nach Fabian Kochs Vorarbeit zum 3:0 (81.). Am Ende verhinderte unser Admira-Schlussmann nach einem Spiridonovic-Rückpass noch den vierten Gegentreffer.

 

«  zurück zur Saisonübersicht