shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

13.08.2016 18:30 Allianz Stadion

SK Rapid Wien 4 - 0 FC FLYERALARM Admira
13 Aug 2016 - 18:30Allianz Stadion

Spielbericht:

Beim Auswärtsspiel gegen den SK Rapid Wien gab?s für unsere Panther nicht viel zu holen. Die Partie lief wie auf einer schiefen Ebene in Richtung Admira-Tor. Erstmals gefährlich wurde es in der sechsten Minute, als Stefan Schwab nach einem Eckball von Philipp Schobesberger an die Stange köpfelte. Wenige Sekunden später prüfte Tamas Szanto unseren Goalie Manuel Kuttin.

In der 17. Minute sorgte Louis Schaub für die Führung. Der Rapidler zog von rechts zur Mitte und traf mit einem Schuss von der Strafraumgrenze ins kurze Kreuzeck. Acht Minuten danach hatte Kuttin bei einem Flachschuss von Schobesberger Probleme, den abspringenden Ball klärte Philipp Posch gerade noch vor Schaub. Beim anschließenden Corner von Schobesberger durfte der Ex-Admiraner Schwab unbedrängt zum 2:0 einköpfeln.

Rapid drückte weiter aufs Tempo und kam dem 3:0 noch einmal in der 43. Minute nahe, als Kuttin gegen Schobesberger Sieger blieb. Von der Admira war vor dem Seitenwechsel in der Offensive praktisch nichts zu sehen. Erst nach Wiederanpfiff präsentierten sich die Gäste etwas mutiger – so musste Goalie Richard Strebinger bei einem Kopfball von Maximilian Sax (57.) und einem Schuss von Christoph Knasmüllner (58.) eingreifen.

Eine Minute später aber war es mit dem kurzen Aufflackern schon wieder vorbei. Schobesberger setzte zu einem Solo an und wurde auf dem Weg zum Tor von Daniel Toth außerhalb des Strafraums zu Fall gebracht, was unserem Mittelfeldspieler die Rote Karte einbrachte. In numerischer Überlegenheit traf zunächst Srdan Grahovac mit einem Freistoß die Latte (61.), ehe die Wiener in der 65. Minute auf 3:0 erhöhten: Joelinton legte im Sechzehner für Schaub ab, der sofort abzog und seinen Doppelpack perfekt machte. Nach Vorlage von Mario Pavelic stellte Schwab aus kurzer Distanz auf 4:0 (78.). Kurz danach ließen Joelinton (79.), Thomas Murg (81.) und Schobesberger (85.) Chancen auf einen noch deutlicheren Sieg aus.

SK Rapid Wien – FC Admira Wacker Mödling 4:0 (2:0)
Tore: 1:0 (17.) Schaub, 2:0 (25.) Schwab, 3:0 (65.) Schaub, 4:0 (78.) Schwab.
Rote Karte: Toth (59./Torraub)

 

«  zurück zur Saisonübersicht