shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

FC Flyeralarm Admira erhält Lizenz in erster Instanz!

Die Österreichische Fußball-Bundesliga hat dem FC Flyeralarm Admira Wacker Mödling die Lizenz für die Bundesligasaison 2018/2019 in erster Instanz erteilt. Zum zweiten Mal in Folge konnte damit die Spielberechtigung bereits in erster Instanz erlangt werden. Damit kann der Weg in eine nachhaltig positive Zukunft der Admira fortgesetzt werden.
„Die professionelle Arbeit eines kompetenten Teams in den letzten Wochen und Monaten, die großartige Unterstützung durch den starken Partner Flyeralarm und viele weitere geschätzte Sponsoren, die durch ihre Unterstützung für eine langfristige finanzielle Sicherheit sorgen, ermöglichten dem Verein auch in diesem Jahr den Erhalt der Lizenz in erster Instanz. Wir haben sehr akribisch gearbeitet und ich möchte mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im ganzen Verein herzlich bedanken, die einen hervorragenden Job gemacht haben“, erklärt Admira-Geschäftsführer Thomas Drabek.
„Es ist ein äußerst positives Signal für den gesamten Verein, dass es auch dieses Jahr wieder gelungen ist, die Lizenz in erster Instanz zu erhalten. Ein finanziell solide aufgestellter Verein ist die Grundlage für eine nachhaltig erfolgreiche sportliche Entwicklung“, betont Admira-Manager Amir Shapourzadeh.

 

Hier die offizielle Aussendung der Bundesliga:
Der Senat 5 der Österreichischen Fußball-Bundesliga (RA Dr. Hofer-Zeni, Dr. Dösinger, Dr. Lutz, Dr. Novotny, RA Dr. Schatzmann, Mag. Schwarz, Mag. Pros, Mag. Vanas) fasste am 27. April 2018 im Sinne der einschlägigen Bestimmungen der Österreichischen Fußball-Bundesliga folgenden Beschluss:
Gemäß den Bestimmungen für das Lizenzierungsverfahren der Österreichischen Fußball-Bundesliga (Bundesliga-Lizenzierungshandbuch) wird dem Lizenzbewerber FC Flyeralarm Admira Wacker Mödling die Lizenz zur Teilnahme an den Bewerben der Österreichischen Fußball-Bundesliga für das Spieljahr 2018/19 erteilt.