shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Christoph Knasmüllner wechselt nach England

Die Admira hat sich mit dem englischen Zweitligisten FC Barnsley auf die Modalitäten eines sofortigen Wechsels von Christoph Knasmüllner geeinigt. Der 25-Jährige spielt seit Sommer 2014 in der Südstadt und hatte noch einen Vertrag bis zum Saisonende. Knasmüllner entwickelte sich bei der Admira zum Top-Scorer der Liga und wurde nach guten Leistungen im Verein im vergangenen Jahr erstmals in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen.
„Wir bedanken uns bei Christoph für seinen Einsatz bei der Admira und wünschen ihm viel Erfolg in England“, erklärt Admira-Manager Amir Shapourzadeh und ergänzt: „Sein Berater und er haben sich immer absolut fair verhalten, so dass wir seinem Wunsch ins Ausland zu wechseln entsprochen haben. Wir erhalten vom FC Barnsley eine angemessene Ablösesumme, so dass dieser Deal für alle Beteiligten Sinn macht.“
Christoph Knasmüllner sagt zu seinem Abschied: „Die Admira hat mich auch in schwierigen Zeiten immer unterstützt und ich bin dem Verein und allen Verantwortlichen sehr dankbar. Die Chance in England zu spielen ist für mich eine spannende Herausforderung, aber ich werde auch weiterhin sehr interessiert verfolgen, wie der Weg der Admira weitergeht.“