shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Alle Infos zu den Spielen unserer Juniors und Nachwuchsteams

Flyeralarm Admira Juniors – FC Stadlau 2:0 (2:0)
Auf das 3:3 im Auftaktspiel gegen die FK Austria Wien Amateure folgte bereits der erste Saisonsieg gegen Stadlau. Obwohl unsere Juniors spielerisch nicht so überzeugen konnten, wie in der Vorwoche, reichte es dennoch zum Sieg. Sasa Kalajdzic (10.) traf nach Flanke von Elvedin Buljubasic per Kopf zum 1:0 für die Admira. Manuel Botic (35.) hämmerte den Ball aus gut 25 Metern genau in den Winkel – 2:0 für die Juniors. Stadlau gelang es in weiterer Folge nicht, zurück ins Spiel zu kommen. Somit konnten unsere Jungpanther den ersten Dreier einfahren.
Trainer Martin Hiden: „Spielerisch konnten wir leider nicht an das Spiel gegen die Austria anschließen. Wir haben aber zwei schöne Tore gemacht und eine starke, kämpferische Mannschaftsleistung gezeigt.“
Tore: Kalajdzic, Botic.

 

1. Simmeringer SC – Flyeralarm Admira U18 4:2 (3:2)
Die erste Viertelstunde verlief für unsere U18 alles andere als nach Wunsch. Schon nach 14 Minuten stand es im Testspiel gegen den Simmeringer SC 0:2 aus Admira-Sicht. Daniel Weber (35.) brachte die Admiraner aber wieder zurück ins Spiel. Kurz vor der Pause fielen nochmals zwei Treffer: Christian Berger (41.) traf für die Wiener zum 3:1, bevor Robin Linhart (43.) auf 3:2 verkürzen konnte. Nach 75 Minuten sorgten die Simmeringer dann für das 4:2. Von diesem Zeitpunkt an gelang es den Admiranern nicht mehr, das Spiel noch zu wenden.
Tore: Weber, Linhart.

 

SV Donau U18 – Flyeralarm Admira U16 0:4 (0:3)
Das U16-Team des FC Flyeralarm Admira zeigte sich im Testspiel gegen die U18 des SV Donau mit einer starken Leistung. Lukas-Stefan Weber ließ die Admira in der 14. Minute zum ersten Mal jubeln. Hazim Ibrahimovic (21.) und Ali Khodadadzada (40.) sorgten noch vor der Pause für eine komfortable 3:0-Führung. Auch nach dem Seitenwechsel ließen unsere Jungpanther kein Tor des Gegners zu und legten auf der anderen Seite noch eines drauf: Lukas Fasching machte mit dem 4:0 in der 67. Minute alles klar.
Tore: Weber, Ibrahimovic, Khodadadzada, Fasching.

 

Flyeralarm Admira U15: Internationaler Voralpencup
Unsere U15 nahm am Wochenende am internationalen Voralpencup in Sattledt teil und durfte sich dort mit heimischen und internationalen Fußballgrößen messen. Die Admiraner schafften es bis ins Finale, dort war aber gegen Werder Bremen mit einem knappen 0:1 Endstation. Co-Trainer Russell Bradbury war mit der Mannschaft sehr zufrieden: „Die Jungs haben über das gesamte Turnier hinweg super gekämpft. Das ganze Trainerteam ist stolz auf die Mannschaft. Einstellung und Teamgeist waren beeindruckend.“
Die Ergebnisse im Überblick:
Vorrunde: Admira – Vöcklamarkt 6:0
Vorrunde: Admira – Maribor 0:1
Vorrunde: Admira – FAL Linz 0:0
Viertelfinale: Admira – Sturm Graz 1:0
Halbfinale: Admira – Rapid Wien 1:0
Finale: Admira – Werder Bremen 0:1