shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Admira verstärkt das U21-Nationalteam

U21-Teamchef Werner Gregoritsch hat am Dienstag den Kader für die beiden Test-Länderspiele gegen Tschechien bekanntgegeben. Gespielt wird am 31. Mai in Zell am See und am 3. Juni in Kuchl.
Im ÖFB-Kader scheinen diesmal gleich vier Admira-Spieler auf: Wilhelm Vorsager und Patrick Schmidt stehen fix im Aufgebot der U21, Lukas Malicsek und Manuel Maranda sind auf der Abrufliste. Damit stellt die Admira (4) nach dem FK Austria Wien (5) die meisten Nationalteamspieler in der U21.
„Einige junge Spieler, die im Laufe der Saison bei ihren Vereinen aufgezeigt haben, bekommen die Chance, sich zu beweisen“, erklärt Teamchef Gregoritsch.
Im Herbst geht es für das U21-Nationalteam in vier Spielen der EM-Qualifikation gegen Armenien, Gibraltar, Serbien und Russland um das Erreichen des Playoffs der vier besten Gruppenzweiten. Möglicherweise werden auch da unsere vier Admiraner dabei sein.
Wir wünschen unseren Panthern alles Gute für die kommenden Spiele mit dem Nationalteam!