shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

5:0-Torfestival in Mattersburg

Nach der Länderspielpause meldeten wir uns mit einem wahren Schützenfest in der tipico-Bundesliga zurück. In der siebenten Runde schlugen unsere Panther den SV Mattersburg mit 5:0 (3:0). Bereits nach fünf Minuten brachte uns Dominik Starkl mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause trafen noch Thomas Ebner (43.) und Christoph Knasmüller (45.) zum 3:0-Halbzeitstand.
In der zweiten Hälfte blieben wir weiter fokussiert und es dauerte nicht lange, bis Lukas Grozurek mit seinem Treffer auf 4:0 stellte (52.). Nach einer knappen Stunde musste Mattersburg-Stürmer Stefan Maierhofer nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz (60.). In den letzten Minuten konnte keine der beiden Mannschaften entsprechende Akzente setzen. Im Finish köpfte unser Abwehrchef Markus Wostry nach Ebner-Flanke zum 5:0-Endstand (90.) und zum viel umjubelten ersten Auswärtssieg der Saison.

 

SV Mattersburg – FC Flyeralarm Admira – 0:5 (0:3)
Tore: 0:1 (5.) Starkl, 0:2 (43.) Ebner, 0:3 (45.) Knasmüller, 0:4 (52.) Grozurek, 0:5 (90.) Wostry.
Aufstellung: Leitner – Zwierschitz, Wostry, Strauss, Ebner – Lackner, Toth (62. Maier) – Sax (69. Kalajdzic), Knasmüllner, Starkl (82. Posch) – Grozurek.
Gelb-Rote Karten: Maierhofer (59.)